AGB metamorph-Goldschmiede-Workshops

Stand 01/2018

 

Anmeldung

Die Anmeldung zu einem Goldschmiede-Workshop für erwachsene Laien ist durch die Kontaktaufnahme per Email erbeten, sie ist darüber hinaus verbindlich und mit ihr wird der gesamte Kursbetrag fällig.

Das Kursangebot richtet sich vordergründig an Frauen. Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist auf maximal drei Personen begrenzt. Es ist nicht möglich, andere Personen zum Workshop mitzubringen, die lediglich zusehen möchten.

Späteste Anmeldefrist ist bis 14 Tage vor dem Kurstermin.

 

Termine

Die Workshop-Termine in den offenen Gruppen sind auf der Homepage unter „Aktuelles“ zu finden und werden etwa einmal im Monat angeboten.

Der Termin für ein Einzelcoaching sowie eine geschlossene Zweier- oder Dreiergruppe wird im Rahmen des Erstgesprächs gemeinsam festgelegt.

Grundsätzlich finden alle Kurse an Samstagen statt.

Während der Adventzeit gibt es keine Termine.

 

Kursgebühr (ohne Material)

Die Kursgebühr beinhaltet einen Halbtages-Workshop von 4 Stunden mit Beginn 9.00 Uhr bzw. der zwischen Teilnehmer und Veranstalter individuell vereinbarten Zeit. Die einzelnen Module sind erprobt und mit genannter Stundenzahl von einem Laien umsetzbar. Für jede weitere Stunde bis zur Fertigstellung des Schmuckstückes fallen EUR 16 pro TeilnehmerIn an.

 

Materialkosten

Die Schmuckstücke aus den einzelnen Modulen werden aus dem Material Sterlingsilber 925/000 gefertigt. Ein Gramm Silber wird mit EUR 4 verrechnet, die Arbeitsmittel wie Sägeblätter, Schmirgelpapier, Gas, Flussmittel sowie der Verwendung der Werkzeuge, Geräte und Maschinen sind in diesem Betrag enthalten. Das verwendete Material wird nach Kursende abgerechnet. Der Betrag ist per Banküberweisung innerhalb von 14 Tagen zu begleichen.

 

Teilnehmerzahl

Einzelcoaching oder Kleinstgruppe von 2 oder 3 Personen.

 

Zahlungsbedingungen

Die gesamte Kursgebühr ist nach Erhalt der Rechnung und vor dem Kurstermin zu überweisen.

Durch die Überweisung des Rechnungsbetrages gelten darüber hinaus die Teilnahmebedingungen als gelesen, verstanden und akzeptiert.

 

Stornostaffelung/Ausfallregelung/Terminumbuchung

Die Stornierung hat schriftlich zu erfolgen, wobei der Rücktritt bis 14 Tage vor Kursbeginn kostenlos ist und in diesem Fall auch eine Terminumbuchung kostenlos ist. Für den Fall einer Absage ist es möglich, für eine Ersatzperson zu sorgen, die stattdessen den vereinbarten Termin wahrnehmen möchte.

Nach dieser Frist wird eine Stornogebühr von 50% des Kursbeitrages verrechnet. Storniert man den Kurs erst nach Kursbeginn bzw. erfolgt keine Absage, wird der gesamte Betrag in Rechnung gestellt bzw. einbehalten.

Sollte der Workshoptermin durch metamorph nicht abgehalten werden können, so besteht jederzeit die Gewährleistung einer neuen Terminvergabe.

Gutscheine können nicht in bar vergütet werden und sind darüber hinaus bei der Einlösung in jedem Fall vorzulegen.

 

Haftung

Die Betreuung der TeilnehmerInnen erfolgt durch Gold- u. Silberschmiedin u. staatlich anerkannte (Schmuck)künstlerin Elke Pürcher, deren Anweisungen im Umgang mit Werkzeugen, Geräten und Maschinen in jedem Fall Folge zu leisten ist, um Verletzungen oder gar Unfälle zu vermeiden. Für Verletzungen an sich selbst sowie Sachbeschädigungen an den Gegenständen haftet der Teilnehmer selbst.